MINT-Projekt 

der Mittelschule 
Bregenz-Stadt

"Klimaneutrale Schule"

Schuljahr 2020/21 

Handeln für den Klimaschutz

Eines der 17 "Global Goals" der UNO ist das Handeln für den Klimaschutz.  Auf der UN-Klimakonferenz wurde vereinbart, die Erderwärmung auf unter zwei Grad Celsius zu begrenzen.

Welchen Beitrag können wir dazu leisten?  

Das Projekt

In unserem Projekt wollten wir uns fächerübergreifend mit den Themen Klimawandel und Maßnahmen zum Klimaschutz auseinandersetzen.

 Die Ziele

  • Auseinandersetzung mit dem Thema Klimawandel 
  • Das Problem bewusster machen  
  • Lösungsvorschläge finden 

Kommentare der Schüler/innen

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Youtube zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Youtube Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

Über uns

Wir sind Schüler und Schülerinnen der Klassen 4b/c der Mittelschule Bregenz-Stadt.
In der ersten Klasse konnten wir uns für ein Wahlpflichtfach entscheiden. Zur Wahl standen Kreatives Gestalten, NAWI und Digitale Medien. Drei Jahre blieben wir dann in der gewählten Gruppe. Zu Beginn der vierten Klasse überraschten uns die Lehrer/innen mit der Idee, alle drei Gruppen zu mischen und ein fächerübergreifendes Projekt zu starten. Jeder sollte sich nach seinen Interessen und Stärken einbringen! 

Leider machte uns Corona einen Strich durch die Rechnung, sodass wir ein halbes Jahr lang nicht am Projekt weiterarbeiten konnten.